Über uns

Organe

Kontakt

Verein

Mitgliedschaft


Über uns

  • Die Elbe Allianz e.V. ist ein Zusammenschluss von etwa 100 Unternehmen aus der verladenden und der Verkehrswirtschaft, Landes- und Kommunalbehörden sowie regionalen Industrie- und Handelskammern beiderseits der Elbe einschließlich der Tschechischen Republik. Ziele des Vereins sind die Förderung der Wasserstraßen und Häfen im Stromgebiet der Elbe, ihrer schiffbaren Nebenflüsse und angrenzenden Kanäle.

     

    Wesentliche Forderung der Elbe Allianz e.V ist, das Elbstromgebiet als stabilen Bestandteil des westeuropäischen Wasserstraßensystems zu erhalten und Engpässe zu beseitigen.

    Zur Erreichung dieses Zieles beteiligt sich der Verein in verschiedenen nationalen und europäischen Projekten und Foren. Bei der Erarbeitung und Umsetzung des Gesamtkonzeptes Elbe war der Verein im Beratergremium und ist im Beirat als Interessenvertreter der Wirtschaft vertreten.

     

    Die Elbe Allianz e.V. ist seit 2013 die Nachfolgevereinigung des 1976 gegründeten „Vereins zur Förderung des Elbstromgebietes e.V.“ – kurz Elbstromverein. Die Wurzeln des Engagements für das Elbstromgebiet gehen auf den 1951 gegründeten „Nord-Süd-Kanal-Verein e.V.“ zurück.

Organe des Vereins

  • Die Geschäfte des Vereins werden von dem Vorstand geführt, der aus dem Vorsitzenden, einem Stellvertreter, und bis zu vier weiteren Mitgliedern besteht. Vorsitzender des Vereins ist seit Februar 2015 Stefan Kunze, Leiter der Repräsentanz Dresden, Hafen Hamburg Marketing e.V.

     

    Die ordentlichen Mitgliederversammlungen finden jährlich statt.

  • Organe des Vereins

    Stefan Kunze

    Vorstandsvorsitzender

  • Organe des Vereins

    Martin Bock

    Stellv. Vorstandsvorsitzender

  • Organe des Vereins

    Sebastian Poser

    Mitglied des Vorstandes

  • Organe des Vereins

    Gerald Hirt

    Mitglied des Vorstandes

  • Organe des Vereins

    Hubert Finke

    Mitglied des Vorstandes

  • Organe des Vereins

    Zdeněk Štol

    Mitglied des Vorstandes

  • Geschäftsstelle Magdeburg: Ansprechpartner

  • Organe des Vereins

    Martin Dittmer

    Leiter der Geschäftsstelle

  • Organe des Vereins

    Isabel Malcherek

    Geschäftsstelle

  • Anschrift

    Elbe Allianz e.V.

    Alter Markt 8

    c/o Industrie- und Handelskammer Magdeburg

    39104 Magdeburg

     

    +49 391 5693 340

    elbeallianz@magdeburg.ihk.de

Verein

  • Vereinsarbeit

    Der Verein Elbe Allianz e.V. verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Ziele. Diese bestehen in der Förderung der Wasserstraßen und Häfen im Stromgebiet der Elbe und ihrer schiffbaren Nebenflüsse und angrenzenden Kanäle, insbesondere des Elbe-Seitenkanals und des Elbe-Lübeck-Kanals.

     

    Der Verein setzt sich - unter anderem durch Gutachten, Empfehlungen und Veranstaltungen - für den Erhalt und den Ausbau der Wasserstraßen und Binnenhäfen im Einzugsgebiet der Elbe ein. Schwerpunkt der Arbeit ist das Eintreten für eine leistungsfähige Binnenwasserstraße europäischer Größenordnung im Stromgebiet der Elbe oberhalb von Magdeburg.

  • Unsere Position

    Um das Verkehrswachstum vor dem Hintergrund hoch ausgelasteter Straßeninfrastruktur zu bewältigen und den Treibstoffverbrauch zu reduzieren ist eine stärkere Transportverlagerung auf Bahn und Binnenschiff unumgänglich. Das vorhandene Binnenwasserstraßennetz erschließt dabei einen Großteil der europäischen Wirtschaftszentren. Allerdings bestehen hinsichtlich Befahrbarkeit und Verlässlichkeit der Transportwege noch erhebliche Mängel, die zu beheben sind. Die dafür notwendigen Aufwendungen sind, besonders bei Nutzung natürlicher Wasserwege, im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern deutlich niedriger. Gleichzeitig wird bei verantwortungsbewussten Ausbau der Wasserstraßen dem ökologischsten Verkehrsmittel – dem Binnenschiff – ein stärkerer Anteil am Modal Split ermöglicht.

  • Arbeitsgruppen

    Zur Umsetzung der Vereinsziele engagieren sich die Mitglieder in internen Arbeitsgruppen aktuell mit den Themenfeldern Öffentlichkeitsarbeit, Schifffahrt und Häfen, Gesamtkonzept Elbe, sowie Saale.

  • Gesamtkonzept Elbe (GKE)

    Bereits bei der Erarbeitung des GKE war der Verein im Beratergremium vertreten, mit dem Start des Anschlussprozesses arbeitet ein Vertreter aktiv im Beirat zum GKE mit.

  • Elbschifffahrtstag

    Elbe Allianz organisiert seit den 1930er Jahren im zweijährigen Rhythmus Elbschifffahrtstage in verschiedenen Städten entlang der Elbe. Diese dienen zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen verschiedenen Akteuren aus Wirtschaft und Politik zur Verbesserung der Marktfähigkeit der Binnenschifffahrt.

  • Öffentlichkeitsarbeit

    Durch aktive Öffentlichkeits- und Pressearbeit bemüht sich der Verein um eine bessere Wahrnehmung des Verkehrsträgers Binnenschiff und seine Stellung in modernen Logistikketten.

  • Projektarbeit

    Elbe Allianz arbeitet aktiv an verschiedenen Projekten und Arbeitsgruppen mit, um die Wettbewerbsfähigkeit des Verkehrsträgers zu erhöhen. Beispiele dafür sind: Arbeitskreis Binnenschiff Hamburg, Arbeitskreis RIS Comex, EU-Projekte „EMMA-Enhancing Inland Navigation“, „GNS-Good Navigation Status“.

  • Netzwerk

    Hier finden Sie eine Liste unserer Partner.

Mitgliedschaft

  • Im Verbund sind wir stark. Daher sind wir an engagierten Mitgliedern interessiert, die sich aktiv für das Elbstromgebiet einsetzen möchten.

    Sind Sie an einer Mitgliedschaft interessiert?

  • Bitte füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf “Senden.“

    Wir werden schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen.